Hier finden Sie unsere beiden Wüstenrot Banking Apps

Mobile Banking App

Banking immer und überall

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte unkompliziert und sicher von unterwegs, wann immer Sie mögen: Rufen Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet Ihre Konto- und Kartenumsätze ab und führen Sie Überweisungen durch.

  • Für Wüstenrot Bank-Kunden dauerhaft kostenlos
  • Anbindung weiterer Bankverbindungen (institutsabhängig, Voraussetzung ist FinTS- / HBCI-Fähigkeit)
  • Unterstützung von Android für Smartphone (ab Version 2.3) sowie iOS (Apple) iPhone und iPad (ab iOS 7.0)
  • Höchste Sicherheit durch regelmäßige interne und externe Überprüfungen
  • Kontostände und Umsätze Ihrer Wüstenrot Konten und Kreditkarten abfragen sowie Überweisungen ausführen

  • Zahlungsverkehr: Umsätze, Salden, Überweisung, Terminüberweisung, Vorlagen, auch im SEPA-Standard
  • Salden: Girokonto, Kreditkartenkonto, Top Tagesgeld, Top Termingeld flex, Vorsorge-Sparen
  • App-Sicherung über separates Passwort, Auto-Lock bei Inaktivität
  • Komfortfunktionen: Kontoeinrichtungsassistent, Suchfunktion, BLZ-Vervollständigung, IBAN-Rechner, Automatische Prüfung IBAN / BIC
  • Anbindung weiterer Bankverbindungen, Voraussetzung dafür ist FinTS- / HBCI-Fähigkeit
  • Unterstützung von FinTS 3.0
  • Finanzplanung und –analyse: Finanzstatus, Ausgaben, Einnahmen
  • Nur iOS: Kategorisierung von Umsätzen, Haushaltsbuchfunktion
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Service und Support über Kontaktformular
  • Update-Anzeige, Hilfefunktion

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Finanz- und Transaktionsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb bietet unsere Mobile Banking App höchstmöglichen Datensicherheit:

  • Kommunikation über direkte, verschlüsselte Schnittstellen
  • Hoher Verschlüsselungsgrad
  • Schutz durch individuelles Passwort
  • Automatischer Autolock

Bitte beachten Sie zusätzlich folgende Empfehlungen :

  • Laden Sie Apps nur von offiziellen Stores herunter (z. B. Apple App Store, Google Play Store).
  • Schützen Sie Ihr mobiles Endgerät mit einem Sperr-Code vor dem Zugriff Unbefugter.
  • Ein sicheres Passwort zur Wüstenrot Mobile Banking App schützt Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff.
  • Nutzen Sie die Wüstenrot Mobile Banking App nicht in fremden WLANs, da hier erhöhte Gefahr von Datendiebstahl besteht.
  • Bitte führen Sie immer zeitnah die Softwareaktualisierungen Ihres Betriebssystems und der Wüstenrot Mobile Banking App durch.
  • Weitere Informationen zum Thema Datensicherheit, Passwortschutz und Schutz des mobilen Endgerätes finden Sie hier.

Stellenwert des Datenschutzes

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für die Wüstenrot & Württembergische AG von höchster Bedeutung. Daher halten wir selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein und möchten Sie wissen lassen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden.

Besonders der Schutz personenbezogener Daten, wie Name und Adresse, ist uns sehr wichtig. Gleiches gilt für den Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, und für die Daten, die bei der Internetnutzung protokolliert werden.

Art und Umfang der erhobenen Daten auf unseren Webseiten

Auf jeder unserer öffentlichen Webseiten können Sie sich anonym bewegen. Wenn Sie diese besuchen, werden Nutzungsdaten gespeichert, wie etwa Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie zu uns gefunden haben, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuchs. Alle diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die Auswertung erfolgt auch mithilfe von Cookies. Personenbezogene Nutzerprofile erstellen wir nicht.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (zum Beispiel Microsoft Internet Explorer oder Firefox) gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Besuchen Sie die einmal aufgesuchte Webseite erneut, kann ihr Rechner durch diese Cookies wiedererkannt werden. Das hat für Sie beispielsweise den Vorteil, dass Ihr Rechner beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht erneut angemeldet werden muss. Cookies speichern keine personenbezogenen Daten eines Nutzers. Wir verwenden diese nur für statistische Auswertungen, um den Erfolg unseres Internetauftritts zu kontrollieren. Die Auswertung erfolgt anonym, ein Bezug zu Ihrer Person wird nicht hergestellt. Nach spätestens 30 Tagen werden die Cookies gelöscht.

In Ihrem Browser können Sie einstellen, wie mit der Speicherung von Cookies umgegangen wird: Sie können etwa festlegen, dass eine Speicherung nur dann akzeptiert wird, wenn Sie dieser zuvor zustimmen. Möchten Sie nur die Cookies unserer Website, aber nicht die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren, können Sie das in Ihrem Browser über die Einstellung „Cookies von Drittanbietern blockieren“ festlegen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie über die Hilfefunktion des Internetbrowsers, den Sie auf Ihrem Rechner für den Zugang zum Internet verwenden.

Daten über das Nutzungsverhalten

Um unsere Website zu verbessern und noch mehr an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen, erfassen und speichern wir über Lösungen und Technologien der econda GmbH anonymisierte Daten. Aus den Daten werden dann unter der Verwendung von Pseudonymen anonymisierte Nutzungsprofile erstellt. In diesem Rahmen können Cookies zum Einsatz kommen, die es erlauben, einen Internetbrowser wiederzuerkennen. Die erstellten Nutzungsprofile werden jedoch ohne die ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. IP-Adressen werden unmittelbar nach Eingang der Daten unkenntlich gemacht. Somit ist es nicht möglich, Nutzungsprofile und IP-Adressen einander zuzuordnen. Als Besucher dieser Website können Sie einer zukünftigen Erfassung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit hier widersprechen.

Unsere Website verwendet außerdem Retargeting/Remarketing-Technologie um Besucher eventuell zu einem späteren Zeitpunkt mit einer passenden Anzeige erneut anzusprechen. Der Inhalt der Anzeige ist auf die Interessen des Besuchers abgestimmt. Dazu werden die Besucher unserer Website mithilfe eines Cookies markiert. Auch hier werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Zuordnung zwischen Nutzungsprofil und Besucher unserer Website ist ausgeschlossen. Der Besucher bleibt damit vollkommen anonym. Wenn Sie als Besucher unserer Website keine auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung wünschen, können Sie über Ihre Browsereinstellungen Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Einstellungen für interessenbezogene Werbung / Anzeigen nach Ihren Wünschen anpassen, bis hin zur kompletten Deaktivierung solcher Anzeigen.

Verwenden Sie hierzu folgende Links:

Opt Out bei Google

Opt Out bei Sociomantic

Zur Infoseite „Your online choice“ über nutzungsbasierte Online-Werbung und Online-Datenschutz gelangen Sie hier.

Anwendbares Recht

Wir von der Wüstenrot & Württembergische AG sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

Links auf andere Internetseiten

Für Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über unsere Links gelangen können, übernehmen wir keine Verantwortung.

Zwecke der Nutzung

Nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir alle anfallenden personenbezogenen Daten nur zur Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter Interessen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung.

Datenweitergabe im Konzern oder an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der Wüstenrot & Württembergische AG und in Unternehmen der W&W-Gruppe und beachten dabei die Grundsätze der Erforderlichkeit und Datensparsamkeit. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir diese nicht an Dritte weiter. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.

Die Adressen von Interessenten, die Informationsmaterial bestellen, leiten wir für eine mögliche individuelle Beratung an unsere Vorsorge-Spezialisten vor Ort weiter.

Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten für Werbung oder Befragungen nutzen, teilen Sie uns dies bitte einfach mit. Dann sperren oder löschen wir Ihre Daten.

Ihre Kontaktaufnahme

Wenn Sie aktiv direkt mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. per E-Mail oder über unsere Internetseiten, werden personenbezogene Daten erhoben. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann gespeichert, wenn Sie diese z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder zur Vertragsabwicklung angeben.

Datenschutzbeaufragter

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der Wüstenrot & Württembergische AG? Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen hierfür gern zur Verfügung:

Herr Jürgen Hörner

E-Mail Service

Für unsere Mobile Banking App gelten die Bedingungen für das Online-Banking (WB79502) , denen Sie bereits bei Abschluss Ihres Online-Girokontos zugestimmt haben.

Bitte beachten Sie dabei insbesondere:

Ziff. 2. Voraussetzungen zur Nutzung des Online-Banking:

Der Teilnehmer benötigt für die Abwicklung von Bankgeschäften mittels Online-Banking die mit der Bank vereinbarten Personalisierten Sicherheitsmerkmale und Authentifizierungsinstrumente, um sich gegenüber der Bank als berechtigter Teilnehmer auszuweisen (siehe Nummer 3) und Aufträge zu autorisieren (siehe Nummer 4).

(2.1 Personalisierte Sicherheitsmerkmale)
Personalisierte Sicherheitsmerkmale, die auch alphanumerisch sein können, sind:
− die persönliche Identifikationsnummer (PIN),
− einmal verwendbare Transaktionsnummern (TAN),
− der Nutzungscode für die elektronische Signatur.

(2.2 Authentifizierungsinstrumente)
Die TAN beziehungsweise die elektronische Signatur können dem Teilnehmer auf folgenden Authentifizierungsinstrumenten zur Verfügung gestellt werden:
− auf einer Liste mit einmal verwendbaren TAN,
− mittels eines TAN-Generators, der Bestandteil einer Chipkarte oder eines anderen elektronischen Geräts zur Erzeugung von TAN ist,
− mittels eines mobilen Endgerätes (zum Beispiel Mobiltelefon) zum Empfang von TAN per SMS (mobileTAN),
− auf einer Chipkarte mit Signaturfunktion oder
− auf einem sonstigen Authentifizierungsinstrument, auf dem sich Signaturschlüssel befinden. Für eine Chipkarte benötigt der Teilnehmer zusätzlich ein geeignetes Kartenlesegerät.

Ziff. 3. Zugang zum Online-Banking:

"Der Teilnehmer erhält Zugang zum Online-Banking, wenn
− dieser die Kontonummer oder seine individuelle Kundenkennung und seine PIN oder elektronische Signatur übermittelt hat,
− die Prüfung dieser Daten bei der Bank eine Zugangsberechtigung des Teilnehmers ergeben hat und
− keine Sperre des Zugangs (siehe Nummern 8.1 und 9) vorliegt.
Nach Gewährung des Zugangs zum Online-Banking kann der Teilnehmer Informationen abrufen oder Aufträge erteilen."

Ziff. 7.3 Sicherheit des Kundensystems:

"Der Teilnehmer muss die Sicherheitshinweise auf der Internetseite der Bank zum Online-Banking, insbesondere die Maßnahmen zum Schutz der eingesetzten Hard- und Software (Kundensystem), beachten."

So leicht funktioniert's:

  1. 1.

    App aus Appstore herunterladen

  2. 2.

    App öffnen + registrieren

  3. 3.

    Zugangsdaten Online-Banking hinterlegen

  4. 4.

    Konten auswählen

  5. Banking App nutzen

Fragen und Antworten zur Mobile Banking App

Wie kann ich die mobile Banking App einrichten?

Laden Sie die Mobile Banking App auf Ihr mobiles Endgerät (aus Apple App Store oder Google Play Store). Legen Sie ein Passwort für den Zugang zur Mobile Banking App fest. Richten Sie Ihre Wüstenrot Bankkonten ein (benötigt werden Wüstenrot Online-Kundennummer (OKN) und Online-Banking PIN)

Welche Betriebssysteme und welche mobilen Endgeräte werden unterstützt?

Unterstützung von Android für Smartphone (ab Version 2.3), iOS Smartphones (iPhone ab iOS 7.0), iOS-Tablets (iPad ab iOS 7.0)

In welchem Umfang werden Depot-Funktionalitäten angeboten?

Aktuell unterstützt die Wüstenrot Bank keine Depotfunktionen in der App.

Wie kann ich weitere Bankverbindungen anbinden?

Sie können mit der Wüstenrot Mobile Banking App beliebig viele weitere Konten von zahlreichen deutschen Banken und Sparkassen einrichten. Mit der Bankleitzahl-Abfrage können Sie überprüfen, ob die Einrichtung des angefragten Kreditinstituts unterstützt wird. Je nach Institut können unterschiedliche Funktionsumfänge eingerichtet werden. Achtung: die Unterstützung hängt vom jeweiligen Institut ab (Voraussetzung dafür ist FinTS- / HBCI-Fähigkeit).

Was bedeuten FinTS und HBCI?

FinTS steht für „Financial Transaction Services“ und ist die Weiterentwicklung des Online-Banking Standards "Homebanking Computer Interface (HBCI)". Über diese Standards kommuniziert die Mobile Banking App mit einem oder mehreren Kreditinstituten.

Warum kann ich keine vorhandenen Vorlagen aus dem Online-Banking nutzen?

Beim Online-Banking und der Wüstenrot Mobile Banking App handelt es sich um getrennte Systeme, die aus Sicherheitsgründen nicht miteinander kommunizieren.

Kontostand App

Die eigenen Möglichkeiten stets im Blick haben!

Ist Ihr Gehalt schon auf dem Konto eingegangen? Wurde der Monatsbeitrag vom Sportverein bereits abgebucht? Können Sie sich den neuen Flat-Screen gerade leisten? Haben Sie noch genug Puffer, um einkaufen zu gehen? Mit der Kontostand App der Wüstenrot Bank behalten Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben stets im Blick und kennen so Ihren aktuellen finanziellen Spielraum.

  • Einnahmen + Ausgaben übersichtlich zusammengefasst
  • Buchungsdetails auf Ihrem Smartphone
  • Aktueller Kontostand auf Smartphone und Smartwatch (zunächst nur iOS)
  • Neue Kontobewegungen per Push-Nachricht alle 4 Stunden

Wir legen Wert auf Ihre Sicherheit:

  • Die App zeigt ausschließlich Kontoinformationen an, es ist aber nicht möglich, Buchungen zu tätigen. So sind Sie vor Missbrauch geschützt, selbst wenn Ihnen das Smartphone geklaut wird.
  • Sie bestimmen selbst, welche Konten angezeigt werden und somit erreichbar sind.
  • Ihre Anmeldedaten werden selbstverständlich verschlüsselt gespeichert. So sind auch Ihre Daten beim Verlust Ihres Smartphones gesichert.
  • Noch leichter geht es mit der Touch ID-Funktion, mit der Sie die App direkt starten können.

Vorsorge und Vermögensbildung sind Vertrauenssache. Entsprechend ist es uns sehr wichtig, Ihre Persönlichkeitsrechte zu respektieren und mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen.

Datenschutz

Stellenwert des Datenschutzes

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns, die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank, von höchster Bedeutung. Daher halten wir selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein und möchten Sie wissen lassen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden.
Besonders der Schutz personenbezogener Daten, wie Name und Adresse, ist uns sehr wichtig. Gleiches gilt für den Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, und für die Daten, die bei der App-Nutzung protokolliert werden. Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Art und Umfang der erhobenen Daten

Appstart

Nachdem Sie sich diese App aus einem AppStore für Ihr Betriebssystem heruntergeladen haben, müssen Sie sich erstmalig registrieren. Dafür geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein frei wählbares, 6- bis 12-stelliges Passwort sowie alphanumerisch mit einem Sonderzeichen ein, das Sie durch die erneute Eingabe bestätigen. Wir empfehlen Ihnen, ein sicheres Passwort entsprechend den Empfehlungen der Datenschutzaufsichtsbehörde für Baden-Württemberg zu wählen (Link zu „Hinweise des Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg zum Umgang mit Passwörtern (Stand: 25. Juni 2010)“): mindestens ein 10-stelliges Passwort mit Groß- und Kleinschreibung sowie Ziffern und Sonderzeichen.

Sie erhalten dann von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie die Registrierung bestätigen und abschließen. Dieser Link ist 24 Stunden gültig.

Ihre E-Mailadresse und das von Ihnen gewählte Passwort sind Ihre Login-Daten. Nach der Registrierung haben Sie die Möglichkeit – soweit Ihr Endgerät diese Funktion bietet -, die Touch ID-Funktion zum Login zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass wir für die Sicherheit der Touch ID-Funktion keine Verantwortung übernehmen können, sondern diese beim Anbieter dieser Funktion liegt.

Durch die Registrierung wird für Sie automatisch ein Benutzerkonto in unserem Rechenzentrum erstellt. Dieses Benutzerkonto ist erforderlich, um die Funktionalität der App zu optimieren und Ihnen als Anwender bestmögliche Leistung anzubieten.

Jedes Mal, wenn Sie sich einloggen, wird ein Zugang eingerichtet, der 30 Minuten gültig ist. Machen Sie keinen Gebrauch der Abmelde-Möglichkeit im Menü „Einstellungen“, wird diese App automatisch nach 30 Minuten Inaktivität geschlossen.

Benutzername und Passwort werden im Betriebssystem iOS im betriebssystemspezifischen Schlüsselbund gespeichert. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.apple.com/business/docs/iOS_Security_Guide.pdf. Im Betriebssystem Android werden auf dem Endgerät keine Benutzernamen/Passwörter gespeichert. Lokale Daten werden im kurzzeitigen Speicherbereich der App gehalten.

Zur Nutzung der Service-Funktionen sind neben Ihrer E-Mail die für die Datenabfrage bei der Bank erforderlichen Zugangsdaten zum Online-Banking bei der Wüstenrot Bank erforderlich.

Um Ihre Daten zu schützen, wird Ihre Registrierung nach fünf falschen Login-Versuchen deaktiviert. Da die App nur Informationen abruft und bereitstellt, stehen Ihnen diese anschließend nach einer erneuten Registrierung in dieser App wieder zur Verfügung.

Nutzung von Webinhalten

Die App verlinkt für verschiedene Informationen wie FAQs, Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen auf wuestenrotdirect.de. Bei Nutzung dieser Seiten werden automatisch diejenigen Daten aufgezeichnet, die bei Besuch einer Webseite vom Browser verschickt werden und die zur Nutzung der Seite erforderlich sind. Dies sind die Webanfrage, die Nutzer-IP-Adresse, der Browsertyp, die Browsersprache, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der Webseite.

Nutzungsprofile

Personenbezogene Nutzerprofile oder Nutzerprofile unter Pseudonym erstellen wir nicht.

Berechtigungen der App und deren Zweck

Sie nutzen eine reine Informations-App, die Kontostände und Umsätze anzeigt. Das Auslösen von Transaktionen, Buchungen oder Zahlungen ist durch die App nicht möglich. Der Austausch von Daten erfolgt verschlüsselt.

Es werden ausschließlich die nachstehenden Berechtigungen/Funktionalitäten des jeweiligen Endgeräts verwendet: Push-Mitteilungen empfangen, Hintergrundaktualisierung durchführen, mobile Daten nutzen und – soweit Ihr Endgerät diese Funktion bietet – die Nutzung der Touch ID-Funktion.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Smartwatch zur Abfrage Ihrer Kontostände als eine „Verlängerung“ der App zu nutzen. Zunächst ist sie nur in Verbindung mit dem iOS-Betriebssystem nutzbar. Daten, die dort angezeigt werden, werden aus der App per Push-Technik übertragen.

Ein Zugriff auf Daten anderer Apps findet durch die App ebenso wenig statt, wie dass andere Apps auf die Daten in dieser App zugreifen können.

Auf dem mobilen Endgerät werden bei einer Deinstallation der App alle dazu gehörenden Daten sowie Ihr Benutzerkonto in unserem Rechenzentrum gelöscht.

Anwendbares Recht

Wir von der Wüstenrot & Württembergische AG sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

Kontaktmöglichkeiten

Um Ihnen die unkomplizierte Wahrnehmung Ihrer Nutzerrechte zu ermöglichen, bieten wir Ihnen hier die einfache Kontaktmöglichkeit zu unserem E-Mail-Service des Datenschutzbeauftragten Herr Jürgen Hörner. Dort haben Sie die Möglichkeit, an zentraler Stelle Ihre Nutzerrechte geltend zu machen.

Für sonstige Anliegen wenden Sie sich bitte an:
Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart, Deutschland
Telefon: 0711 6 62-0

Stand 10/2015

Für unsere Kontostand App gelten die Bedingungen für das Online-Banking (WB79502) , denen Sie bereits bei Abschluss Ihres Online-Girokontos zugestimmt haben.

Bitte beachten Sie dabei insbesondere:

Ziff. 2. Voraussetzungen zur Nutzung des Online-Banking:

Der Teilnehmer benötigt für die Abwicklung von Bankgeschäften mittels Online-Banking die mit der Bank vereinbarten Personalisierten Sicherheitsmerkmale und Authentifizierungsinstrumente, um sich gegenüber der Bank als berechtigter Teilnehmer auszuweisen (siehe Nummer 3) und Aufträge zu autorisieren (siehe Nummer 4).

(2.1 Personalisierte Sicherheitsmerkmale)
Personalisierte Sicherheitsmerkmale, die auch alphanumerisch sein können, sind:
− die persönliche Identifikationsnummer (PIN),
− einmal verwendbare Transaktionsnummern (TAN),
− der Nutzungscode für die elektronische Signatur.

(2.2 Authentifizierungsinstrumente)
Die TAN beziehungsweise die elektronische Signatur können dem Teilnehmer auf folgenden Authentifizierungsinstrumenten zur Verfügung gestellt werden:
− auf einer Liste mit einmal verwendbaren TAN,
− mittels eines TAN-Generators, der Bestandteil einer Chipkarte oder eines anderen elektronischen Geräts zur Erzeugung von TAN ist,
− mittels eines mobilen Endgerätes (zum Beispiel Mobiltelefon) zum Empfang von TAN per SMS (mobileTAN),
− auf einer Chipkarte mit Signaturfunktion oder
− auf einem sonstigen Authentifizierungsinstrument, auf dem sich Signaturschlüssel befinden. Für eine Chipkarte benötigt der Teilnehmer zusätzlich ein geeignetes Kartenlesegerät.

Ziff. 3. Zugang zum Online-Banking:

"Der Teilnehmer erhält Zugang zum Online-Banking, wenn
− dieser die Kontonummer oder seine individuelle Kundenkennung und seine PIN oder elektronische Signatur übermittelt hat,
− die Prüfung dieser Daten bei der Bank eine Zugangsberechtigung des Teilnehmers ergeben hat und
− keine Sperre des Zugangs (siehe Nummern 8.1 und 9) vorliegt.
Nach Gewährung des Zugangs zum Online-Banking kann der Teilnehmer Informationen abrufen oder Aufträge erteilen."

Ziff. 7.3 Sicherheit des Kundensystems:

"Der Teilnehmer muss die Sicherheitshinweise auf der Internetseite der Bank zum Online-Banking, insbesondere die Maßnahmen zum Schutz der eingesetzten Hard- und Software (Kundensystem), beachten."

So leicht funktioniert's:

  1. 1.

    App herunterladen

  2. 2.

    App öffnen + registrieren

  3. 3.

    Zugangsdaten Online-Banking hinterlegen

  4. 4.

    Konten auswählen

  5. Kontostand checken

Fragen und Antworten zur Kontostand App

Was bietet die App?

Die Kontostand-App zeigt Ihnen aktuelle Bewegungen, d. h. Einnahmen und Ausgaben, auf Ihren Wüstenrot Bank-Konten an. Neben der Übersicht des Gesamtguthabens haben Sie die Möglichkeit, die Buchungsdetails der einzelnen Kontotransaktionen abzurufen. Kontobewegungen können Sie sich per Push-Nachricht in einem Rhythmus von vier Stunden anzeigen lassen.

Mit welchen Daten muss ich mich registrieren?

In einem ersten Schritt legen Sie einen Account mit selbstgewählter E-Mail-Adresse und Passwort an. Sie erhalten daraufhin eine Benachrichtigung per E-Mail, in der Sie einen Aktivierungslink öffnen müssen, um das Benutzerkonto letztendlich zu aktivieren. Um Ihre Konten der Wüstenrot Bank in die App zu laden, tragen Sie in einem zweiten Schritt die Zugangsdaten zum Online-Banking (Online-Kundennummer/-Alias und -PIN) einmalig ein.

Ich erhalte eine Fehlermeldung bei dem Hinzufügen der Zugangsdaten zum Online-Banking.

Grund hierfür könnte ein Anmeldungsfehler sein. Loggen Sie sich aus und schließen Sie die App komplett. Sie sollte auch nicht mehr im Hintergrund laufen. Nun können Sie die App öffnen und sich erneut anmelden.

Welche Konten werden in der App angezeigt?

Das bestimmen Sie! Grundsätzlich können Sie alle Konten, die Sie bei der Wüstenrot Bank haben und im Online-Banking nutzen, anzeigen lassen. Sie entscheiden selbst, ob alle oder nur ein Teil der Konten sichtbar sind. Die Auswahl können Sie jederzeit unter Konten > Kontenauswahl ändern.

Kann ich eine andere Bank integrieren?

Die App ist derzeit nur für Wüstenrot Bank-Konten ausgelegt, somit können nur diese integriert werden.

Wie oft wird der Kontostand aktualisiert?

Alle vier Stunden findet im Hintergrund eine Aktualisierung statt.

Ist es möglich, den Kontostand selbst zu aktualisieren?

Ja, in der App können Sie Ihre Kontenstände auch selbst aktualisieren lassen.

Kann ich mit der App auch Transaktionen ausführen?

Die Kontostand App zeigt nur Kontoinformationen an. Es ist nicht möglich, Aufträge auszuführen. Damit schützen wir Ihre Daten vor Missbrauch.

Ist die App überhaupt sicher?

Die Tatsache, dass die App nur informiert – also keine Transaktionen möglich sind –, verhindert einen Missbrauch. Nach 30 Minuten, in denen die App nicht genutzt wird, werden Sie automatisch ausgeloggt.

Was passiert, wenn mir das Smartphone/Tablet gestohlen wird?

Nichts, da die App reine Informationen zur Verfügung stellt und somit keine Transaktionen getätigt werden. Dritte können lediglich Ihren Kontostand sehen, wovon Sie durch den Logout geschützt sind.

Kann ich die App auch nutzen, wenn ich keine Apple Watch habe?

Selbstverständlich können Sie die Kontostand App der Wüstenrot Bank auch ohne Apple Watch nutzen. Dies ist lediglich eine Service-Erweiterung und hat auf die App an sich keinen Einfluss.

Funktioniert die App auch auf der Apple Watch, wenn ich mein Smartphone verlegt habe?

Nein, da die Apple Watch eine Verbindung zu Ihrem Smartphone benötigt.

Kann ich den Kontostand von der Smart Watch aus aktualisieren?

Das Aktualisieren des Kontostands von der Smart Watch ist momentan noch nicht möglich. Wir bemühen uns dies schnellstmöglich zu realisieren.

Kann ich die App parallel auf Smartphone und Tablet nutzen?

Ja, eine Nutzung auf verschiedenen Endgeräten mit gleichem Benutzerzugang ist möglich.

Kann ich mehrere Konten gleichzeitig wählen?

Ja, Ihnen steht die Auswahl der Wüstenrot Bank Konten frei.

Wie kann ich das ausgewählte Konto ändern oder löschen?

Klicken Sie in der Kontenübersicht einfach rechts oben auf "Bearbeiten". Setzen Sie dann vor die gewünschten Konten einen Haken. Mit der Sichern-Funktion bestätigen Sie diese Auswahl. Möchten Sie ein Konto nicht mehr angezeigt bekommen, entfernen Sie den entsprechenden Haken. Bei Android Geräten wird die Auswahl automatisch, d. h. ohne das Bestätigen des „Sichern“-Buttons, gespeichert.

Kann ich die Push-Benachrichtigung abstellen?

Ja. In den Einstellungen können Sie die Push-Benachrichtigung deaktivieren.

Bekomme ich Push-Nachrichten, obwohl ich nicht in der App angemeldet bin?

Ja. Das System meldet Sie aus Sicherheitsgründen nach 30 Minuten ab. Sie erhalten jedoch weiterhin Push-Nachrichten angezeigt. Sollten Sie diese nicht möchten, können Sie die Benachrichtigung unter Einstellungen > Benachrichtigungen deaktivieren.

Warum werden meine Kreditkartenkonten nicht angezeigt?

Möglicherweise verwenden Sie eine veraltete Version der App. Hierfür müssen Sie die App nicht neu herunterladen, sondern lediglich dem erscheinenden Update zustimmen. Um sicher zu gehen, setzen Sie Ihre in der App hinterlegten Zugangsdaten zum Online-Banking zurück und tragen diese anschließend neu ein.

Meine Konten kann ich zwar auswählen, sie werden allerdings nicht angezeigt und ich erhalte eine Fehlermeldung. Was muss ich tun?

Ein möglicher Grund wäre die hohe Anzahl der Konten, die Sie auswählen. Wenn Sie die Konten schrittweise speichern, verkürzen sich die Ladezeiten und die Konten werden gesichert.

Für welche Endgeräte gibt es die App?

Die App steht für die Betriebssysteme iOS (ab 8.x) und Android (ab Version 4.4 W.2.) zur Verfügung.

Warum kann ich mich bei Android-Endgeräten nicht per Fingerabdruck anmelden?

Diese Funktion haben wir bewusst nicht eingebaut, um mögliche Sicherheitslücken auszuschließen. Die Daten der Fingerabdrucksensoren auf einigen Android-Geräten – im Gegensatz zu iOS – sind nicht ausreichend gesichert. Auch wenn die App reine Informationen liefert und keinerlei Transaktionen durchführbar sind, möchten wir Ihnen keinen Service anbieten, der nicht vollends sicher ist. Sollte Android-Geräte in Zukunft den Sicherheitsstandard auf iOS-Niveau erhöhen, werden wir Ihnen auch gerne diesen Service anbieten.