Testsieger bei Wertpapiersparplänen

Wüstenrot Bank von Focus-Money ausgezeichnet

Die Wüstenrot Bank AG wurde von der Zeitschrift „Focus-Money“ für das Angebot an Wertpapiersparplänen ausgezeichnet. Sie siegte in den beiden Kategorien Sparpläne für Investmentfonds und für Exchange Traded Funds (ETFs), die von Focus-Money als die beiden Königskategorien für Sparpläne bezeichnet werden. Die Wüstenrot Bank liefert mit ihrem ausgewählten Produktangebot attraktive Möglichkeiten für den Kunden, das Geld trotz niedriger Zinsen profitabel anzulegen. Wüstenrot unterstützt darüber hinaus ihre Direktkunden bei der Investition in Wertpapiere durch eine einfache Abwicklung und weitere komfortable Services, wie der Investmentberatung .

Untersucht wurde laut Focus Money das Angebot an Wertpapiersparplänen von 15 bundesweit agierenden Online- und Filialinstituten. Bewertet wurden Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, Zertifikate und Aktien. In die Wertung kamen nur Angebote, die von Kunden online abgeschlossen werden können.

Ausgezeichnet als beste Wertpapiersparbank

Sparpläne – Flexibel sparen und Schritt für Schritt Vermögen aufbauen

Ein Sparplan funktioniert prinzipiell wie ein Dauerauftrag. Sie suchen sich einen sparplanfähigen Fonds bzw. ETF aus und geben an, wieviel Sie in welchem Ausführungsturnus zurücklegen und langfristig investieren möchten. Dieser Betrag wird dann regelmäßig in der von Ihnen gewünschten Höhe für Sie in Fonds investiert. Durch die unterschiedlichen Kurse an den jeweiligen Ausführungsterminen erwerben Sie automatisch bei niedrigen Kursen mehr Anteile, beziehungsweise bei hohen Kursen entsprechend weniger Anteile, bei gleichbleibender Sparrate. Über die Zeit entsteht so ein Durchschnittskurs Ihrer Investition. Ihr Depot wird also automatisch aufgestockt, bis Sie schließlich Ihr Sparziel erreicht haben oder auch darüber hinaus.

Je nach Lebenssituation oder aktuellem Kontostand können Sie die Sparrate flexibel anpassen, also erhöhen oder reduzieren. Zudem können Sie den Sparplan bei Bedarf aussetzen und jederzeit wieder aktivieren. Sollten Sie zwischenzeitlich Geld benötigen, können Teilbeträge Ihres Guthabens verkauft werden, da Fondsanteile jederzeit, abhängig der Ausgestaltung der Fonds, veräußert werden können.

Für unsere Wertpapiersparpläne benötigen Sie lediglich ein Depot. Wenn Sie noch kein Depot bei uns haben, eröffnen Sie dieses ganz einfach zusammen mit Ihrem Sparplan. Bei der Einrichtung des Sparplanes wählen Sie den gewünschten Fonds oder ETF aus, legen die Höhe und das Intervall Ihrer Sparrate fest und wählen Ihre Wertpapiere aus. Der gewünschte Sparbetrag wird dann automatisch von Ihrem Girokonto per Lastschrift abgebucht. Sollten Sie Hilfe bei der Eröffnung Ihres Wüstenrot Investmentdepots oder beim Einrichten Ihres Sparplans haben, helfen Ihnen unsere Investmentberater gerne weiter.

Welche Sparplanarten bietet die Wüstenrot Bank an?

Sie können sich bei Ihrem Sparplan auf aktiv gemanagte Fonds oder passiv gemangte ETFs konzentrieren. Auch eine Kombination der Fondsarten ist möglich und führt zu einer breiteren Risikostreuung. Unter Exchange Traded Funds (ETF) versteht man börsengehandelte Investmentfonds, die nicht aktiv von einer Verwaltungsgesellschaft gemanagt werden, sondern passiv. Sie bilden einen Index (z. B. DAX) möglichst genau nach, um an dessen Wertentwicklung in jeder Marktphase zu partizipieren. Dafür fällt nur eine geringe Verwaltungsgebühr an, die Sie dem jeweiligen Wertpapier-Fact-Sheet entnehmen können.

Bitte beachten Sie, dass jede Geldanlage in Investmentfonds neben Chancen auch Risiken birgt, die zu Verlusten führen können. Dazu gehören z. B. Zinsänderungsrisiken, Kursänderungsrisiken, branchenspezifische Risiken und Bonitätsrisiken. > Mehr erfahren