Informationen zum Eigentümerwechsel

Handschlag auf gute Zusammenarbeit

Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) wird ihre Tochtergesellschaft Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank an die Bremer Kreditbank AG (BKB) veräußern. Gleichzeitig wurde eine umfassende Vertriebskooperation über eine weitere Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen geschlossen. Den Vertrag haben beide Parteien am 27. März unterzeichnet, der Besitzübergang findet nach Erhalt der erforderlichen behördlichen Zustimmungen statt.

Was bedeutet der Eigentümerwechsel für Sie?

  • Der Eigentümerwechsel hat aktuell keine Auswirkungen auf Ihre Konten bei uns. Ihre Verträge laufen weiterhin zu den vereinbarten Konditionen. Auch an Ihren Kontonummern (IBAN/BIC) ändert sich vorerst nichts.
  • Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking und die Mobile Banking App bleiben erhalten. Sie können unsere Online-Services wie gewohnt nutzen.
  • Auch die zu Ihrem Konto gehörenden Karten, beispielsweise die girocard oder die Kreditkarten, können weiter genutzt werden.
  • Für Ihre Geldeinlagen gelten dieselben Bedingungen der Einlagensicherung unverändert fort.
  • Auch zukünftig wird es eine umfassende Vertriebskooperation mit den Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische AG geben.
  • Ihre gewohnten Ansprechpartner und Berater vor Ort bleiben Ihnen erhalten.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an uns wenden. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 07141 16 751175 oder per E-Mail unter info@wuestenrotdirect.de .

Hier gelangen Sie zur Presseinformation der Wüstenrot & Württembergische AG